Pfarreiengemeinschaft Mitterfels-Haselbach-Herrnfehlburg

Aktuelle Corona-Regeln

Mit Wirkung vom 3. April sind alle für die Feier öffentlicher Gottesdienste relevanten Vorgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion aufgehoben.

Es müssen in der Kirche keine Abstände mehr eingehalten werden.

Die Markierung von Sitzplätzen und die Sperrung von Bänken entfallen.

Das Tragen einer FFP2-Maske – insbesondere beim Gemeindegesang – wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend.

Auch zum Kommuniongang muss keine Maske aufgesetzt werden. Die Kommunionspender setzen dazu die Maske auf und desinfizieren sich vorher die Hände.

An den Eingängen stehen weiterhin Desinfektionsmittelspender, an denen sich die Mitfeiernden beim Betreten der Kirche die Hände desinfizieren. Die Weihwasserbecken in der Kirche sind wieder gefüllt, so dass man beim Betreten der Kirche wieder Weihwasser nehmen kann.

Der Friedensgruß durch Händereichen oder Umarmung unterbleibt weiterhin.

Der Kommunionempfang ist weiterhin nur in Form der Handkommunion möglich.

Die Beichte im Beichtstuhlmit FFP2-Maske – ist ab sofort wieder möglich.

An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können nicht an Gottesdiensten teilnehmen.